Slider01
Slider02
Slider03

Rasse Angus

Angus zählen zu den Fleischrinderrassen und sind zumeist mittelrahmige  und im Wesen ruhige Tiere. Angus sind genetisch hornlos und in der Zucht einfarbig schwarz oder rot. Die Rasse zeichnet sich durch ihren lang gestreckten Körper sowie die Tiefe des Körpers aus. Der Knochenbau soll möglichst fein sein und eine gute Bemuskelung aufweisen. Das Fleisch der Angus ist feinfaserig und gut marmoriert und bleibt bei der Zubereitung sehr zart und saftig. Es liefert einen außergewöhnlichen guten Eigengeschmack, sodass kaum Gewürze notwendig sind.

Ein weiterer großer Pluspunkt der Rasse ist neben der Hornlosigkeit die Langlebigkeit und Fruchtbarkeit sowie die gute Verwertung von Futter. Kaum eine andere Rasse weist eine so gute Verwertung von Grünfutter auf.